Die Roulette Regeln im Überblick

Roulette als Königsdisziplin unter den Glücksspielen lockt die Menschen aus der ganzen Welt an die Spieltische. Wenn Sie beim Spiel nicht nur die einzigartige Abenteuerlust erleben möchten, sondern auch auf hohe Gewinne hoffen, sollten Sie die Roulette Regeln des berühmtesten Hasardspiels der Welt beherrschen. Das wird Ihnen wenig Zeit kosten und schon in ein paar Minuten werden Sie die erworbenen Kenntnisse in die Praxis mit großem Erfolg umsetzen. In unserem Artikel sammeln wir für Sie wichtige und interessante Information über Roulette Spielregeln und Ratschläge für Maximierung Ihrer Gewinne. Für den 2018 haben unsere Experten Jackpot City online Casino zum besten Echtgeld Casino gewählt.

flagDie besten Online Casino Spiele für die Schweiz:

Casino Bonus Spielen Bewertung Merkmale Zahlungsmethoden
1€400Spielen
Bewertungen 477
Expert Review
2€100Spielen
Bewertungen 430
Expert Review
  • Trustly-logo
3€200Spielen
Bewertungen 422
Expert Review
4€250Spielen
Bewertungen 154
Expert Review
5€200Spielen
Bewertungen 215
Expert Review
  • Bitcoin logo
6€100Spielen
Bewertungen 246
Expert Review
7800 CHFSpielen
Bewertungen 323
Expert Review

Die Grundlagen des Roulettespiels

Auf die Frage „Wie spielt man Roulette?“ kann man die kurze und knappe Antwort bekommen: „Ziemlich einfach!“. Das Hauptziel des Wettspiels ist es, im Vorfeld festzustellen, auf welches Feld, Kombinationen oder Farbe der kleine weiße Ball landen wird. Falls die Kugel auf Ihr gewähltes Feld fällt, triumphieren Sie.
Einen Einsatz beim Roulette zu setzen, ist keine leichte Wahl. Man hat eine lange Reihe von Möglichkeiten, einen Roulett Einsatz zu machen. Wenn Sie sich für Inneneinsätze entscheiden, setzen Sie innerhalb des Rasters:

  • Ein Straight-Einsatz: Einsatz auf eine einzelne Zahl;
  • Ein Split-Einsatz: 2 beieinander liegende Zahlen;
  • Street Bets: eine Reihe aus 3 Zahlen;
  • Ein Corner-Einsatz: Einsatz auf 4 Zahlen;
  • Ein Sechs-Linien-Einsatz: Einsatz auf 6 Zahlen.

Mit einem Außeneinsatz wettet man auf die großen Gruppen von Zahlen:

  • Niedrig oder Hoch: Zahlen von 1 bis 18 oder von 19 bis 36;
  • Die Farbe: Rot oder Schwarz;
  • Die geraden oder ungeraden Zahlen;
  • Dozens: ein Einsatz auf zwölf Zahlen (1-12, 13-24 und 25-36);
  • Ein Spalten-Einsatz: Einsatz auf eine Spalte aus zwölf Zahlen.

Der Spieltisch

Der Spieltisch besteht aus zwei Komponenten – dem Spielfeld, das zugleich als Tableau bekannt ist, und dem Kessel, in dem die Kugel gerollt wird. Obwohl die Jetons auf dem Spielfeld ihre Plätze nehmen, wird das Schicksal von Spielern mit der kleinen Kugel auf dem Rollrädchen bestimmt.
Das Rouletterad ist in 37 (bei der europäischen Version) oder in 38 (beim amerikanischen Spiel) Abschnitten geteilt. Die Zahlen 0 (00) bis 36 stehen in unregelmäßiger, aber genormter Reihenfolge. Jeder Nummer gehört eine bestimmte Farbe – es gibt 18 rote und 18 schwarze Felder. Nur die Null als Hausvorteil ist mit der grünen Farbe markiert. Aufgrund von american Roulette Regeln liegt die grüne Doppelzero der Null gegenüber.

Das Spielgeschehen

Wie funktioniert Roulette? Die Spielanleitung Roulette ist leicht und problemlos zu erkennen. Mit der berühmten Mitteilung „Faites vos jeux!“ gibt der Croupier das Spiel frei. Die Spieler setzen ihre Chips auf den Spielfeldern des Tisches. Auf dieser Etappe ist es wichtig, der Versuchung zu widerstehen, die Ziele und Budgetmöglichkeiten nicht zu vergessen, um so lange wie möglich am Ball zu bleiben. Die Mindest- und Höchsteinsätze werden je nach Spieltisch in unterschiedlicher Höhe bestimmt und angezeigt.
Das Glücksspielrad wird in Gang gebracht und die fast magische Kugel wird vom Croupier ausgeworfen, um ihre schicksalhafte Rolle zu spielen. Nach einigen Umdrehungen beendet sich die Phase der Einsätze mit der Ansage „Rien ne va plus!“. Die Kugel läuft eine Weile und fällt schließlich auf eine Gewinnzahl, die die Runde entscheidet. In online Casino dauert es schneller.

Das europäische Roulette vs. das amerikanische Roulette

Das Roulette gehört zu den ältesten Hasardspielen in der Welt. Mit der Zeit entwickelten sich viele Spielarten, die je nach Land und Region variieren. Zu den klassischen Varianten gehören die europäische und die amerikanische Versionen, deren Roulett Spielregeln sich voneinander kaum unterscheiden:

  • Die Größe des Tableaus. Der Spieltisch in der amerikanischen Version ist kleiner als in der europäischen und infolgedessen die Glücksspieler ihre Chips allein verteilen können. An einem europäischen Tableau muss der Croupier eine Harke benutzen, um die Chips anzuordnen.
  • Doppelnull. Die amerikanische Version verfügt über eine zusätzliche Zero, die Gewinnchancen bei jeder Runde verringert.
  • Die Reihenfolge der Zahlen. Nach den amerikanischen Roulette Regeln werden die Zahlen völlig anders verteilt.

Sie können beide Optionen in online Casinos testen und die beste Variante für sich wählen. Wir würden Ihnen empfehlen, ein Spiel in einem Bonus Casino mal zu probieren und Vorteile von zusätzlichen Angeboten zu genießen.

Wichtige Begriffe

Jedes Spielsystem enthält seine eigene Terminologie, die man kennen soll, um sich in allen Momenten gut auszukennen und die Spiele erfolgreich zu führen. Was das europäische Roulette anbetrifft, wurden viele wichtige Ausdrücke in das Spiellexikon aus dem Französischen entlehnt. Beachten Sie die folgenden Begriffe, um unangenehme Situationen während des Spiels zu vermeiden:

  • Manque: eine Wette auf die Felder von 1 bis 18.
  • Passe: eine Wette auf die Felder von 19 bis 36.
  • Einfache Chancen: Wettoptionen mit der Gewinnchance 1:1.
  • Mehrfache Chancen: Wettoptionen, bei welchen der Spieler das Mehrfache des Einsatzes gewinnen kann.
  • Pair und Impair: die geraden und ungeraden Zahlen.
  • Plein: eine Wette auf eine einzelne Zahl, 0 bis 36.
  • Voisins: Nachbarzahlen.
  • Voisins du Zero: eine Wette auf die Felder, die an die Null grenzen.

Übung macht den Meister

Man erfand zahlreiche gewinnbringende Methoden, die aber unter heftiger Kritik stehen. Der Sinn eines Glücksspiels liegt in einem reinen Zufall. Obwohl die Fortuna Ihre Gewinne und Verluste bestimmt und keine ideale Gewinnstrategie existiert, gibt es einige Tipps-Tricks, die Ihre Gewinnmöglichkeiten erhöhen können und mehr Spaß beim Spielen Ihnen schenken werden.
Möchten Sie Roulette lernen und in allen Einzelheiten die Roulette Anleitung beherrschen? Erinnern Sie sich an das Sprichwort „Übung macht den Meister“. Spielen Sie Roulette kostenlos, probieren Sie Ihr Glück und testen die weltweit bekanntesten oder sogar eigenen Strategien ohne Angst Pleite zu gehen. In einem mobilen Casino kann man eine Runde Roulette überall und immer spielen und nicht nur das Spiel üben, sondern auch tolle Gewinne abräumen.
Ziehen Sie Casino Roulette Regeln in Betracht und lassen Sie der Kugel Ihnen viel Glück beim Roulette bringen!

3 votes